#10: Samsung Galaxy Nexus i9250 Smartphone (11,8 cm (4,65 Zoll) Touchscreen, 16GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) titanium-silver

…möchte ich Euch gerne meine Eindrücke schildern.Den Fokus lege ich bewusst nicht auf die technischen Daten, die gibt es ja schon 1000-fach im Netz.Ziel dieses Reviews ist es NICHT einen unkritischen, sich von anderen Meinungen kaum abhebendenLobgesang zu singen, sondern auch ein Ansprechen kritischer Themen.Kein Produkt ist schließlich perfekt.Wichtige Anmerkungen:Ich habe seit über einem Jahr mein HTC Desire Z sehr intensiv genutzt und so einen (relativ) gutenBackground zum Thema Android. Ich liebe “HTC Sense”.Achja, ich werde übrigens weder von Samsung noch von HTC bezahlt!;)Mein allererster Eindruck nach dem Öffnen der Box, Einlegen des Akkus und Wiederanbringen desAkkudeckels:+ Sehr edel, das Galaxy Nexus. Nichts außer dem “Google” und “Samsung” auf dem Akkudeckel stört deneleganten Look.0 (Zu) leicht, etwas Metall (HTC Desire Z lässt grüßen) hätte dem Galaxy Nexus sicher nicht geschadet.Kunststoff rules the Galaxy Nexus!- Ups, ist das Teil aber glatt an den Seiten. Ich habe echte Bedenken, dass es mir mal aus den Fingernflutscht.0 Akkudeckel lösen geht sehr leicht, er ist aber sehr dünn und flexibel.+ Der Akku sitzt super im Gerät, nichts wackelt, oder klappert, so muss es sein!- Platzieren des Akkudeckels etwas fummelig. Achtung: Unten rechts am Deckel sitzt ein Hacken, der nichtwie der Rest eingedrückt, sondern besser mit den unteren Nasen am Deckel eingeschoben werden sollte.0 Naja, wenn der Deckel dann festgeklickt ist, hält er wenigstes ohne Probleme und von dem dünnen,flexiblen Kunststoff ist nichts mehr zu merken. Akzeptiert.Der zweite Eindruck nach dem Bootvorgang, “Google Sign In”, Grundeinstellungen und Diplay:++ Alles sehr schön. Die Performance des Galaxy Nexus ist sehr gut, keine Probleme, kein Ruckeln,wunderbar!+ Die Navigationsbuttons (Back, Home, Recent Apps) sind echt super. Das Ansprechverhalten istausgezeichnet. Darauf habe ich gewartet!++ Generell reagiert der Touchscreen im positiven Sinne sehr sensibel. Streicheln und softes Antippenreicht!0 Mann, ist das Galaxy Nexus groß, oder ist nur mein Daumen zu kurz? Ich bevorzuge Einhandbedienung.Grenzwertig.+ Das Display ist gut, aber für meine Begriffe definiv NICHT das “Beste auf dem Markt”. Das Galaxy Notesetzt für mich hier Maßstäbe (Blickwinkel!). Achtung: Ich habe keine große iPhone-Erfahrung und will sieauch gar nicht! ;) + Das Display wirkt auf mich deutlich weniger “knallig” als z.B. beim Galaxy SII. Meine Referenz auchhier: Galaxy Note.+ Die Auflösung des Displays lässt z.B. Bilder super aussehen und auch Internet macht viel Spaß.- In manchen Situationen, wirkt das Display “irgendwie schmutzig”, wie z.B. beim Ladevorgang des Markets(große mittelgraue Fläche). Auch beim Surfen stelle ich bei machen Hintergründen diesen unschönen Effektfest. Möglicherweise auch nur ein Firmware-Thema. Skaliert mit der Helligkeit. Je dunkler, destodeutlicher sichtbar.+ Die Wölbung des Displays schützt das Galaxy Nexus vor Kratzern (Ablegen auf der Tischplatte mitDisplay nach unten, etc.).0 Die automatische Helligkeitsanpassung (Android 4.0.1) ist mir zu dunkel, also manuell gesetzt.- Die Rotation des Bildschirminhaltes (Android 4.0.1) ist viel zu träge, teilweise warte ich gefühlte 10Sekunden, bis sich etwas tut. Geht gar nicht!+ Android 4 macht Spaß!Der dritte Eindruck nach ca. 4 Stunden Galaxy Nexus mit Android 4.0.1:+ Nein, keinerlei SAV Ghost Bug Problem gehabt (Lautstärkenthema).- Warum ist plötzlich der Airplane Mode aktiviert? (SAV Ghost Bug behoben, aber ein neues Problem? Tratnur einmal auf.)+ Android 4 macht echt Spaß!Der Tag nach der Testnacht:+ Bin sehr müde! Das Galaxy Nexus entlockt mir dennoch bei jedem Anblick ein Schmunzeln.0 In der Gesäßtasche (Jeans) flutscht es ein wenig hin und her und macht durch seine Größe auf sichaufmerksam. Hinsetzen traue ich mich damit sicher nicht.0 Ich werde wohl eine “Schutzhülle” kaufen müssen für mein “Slippery Beast”!0 Ist mein Daumen länger geworden? Die Nutzung, bzw. Umgewöhnung vom Desire Z fängt langsam an. DieGröße des Galaxy Nexus ist aber wohl das Maximale, was ich persönlich akzeptieren kann und ich habeziemlich große Hände!+ Ich bin sehr glücklich mit meinem Galaxy Nexus. Ja, ich werde es behalten! Mein geliebtes HTC Desire Zsieht im Vergleich bei der Nutzung plötzlich “irgendwie alt” aus. Ich werde es wohl an mein geliebtes(junges) Weib weiterreichen, hehe!Android 4.0.1:+ Macht echt viel Spaß, wirkt sehr modern, aufgeräumt und hat irgendwie überall etwas, was man “soähnlich schon mal woanders gesehen hat”.+ Für Android 4 speziell angepasste Widgets kann man in der Größe verändern. Sehr praktisch für Uhren,Bookmarks, usw.+ Wirkt noch nicht alles wie aus einem Guss (z.B. Kontextmenü mal oben mal unten, Design des Market,Browser, etc.), aber der Weg stimmt definitiv.0 Es gibt an Android 4 durchaus noch etwas zu tun, aber genau deshalb habe ich mich ja für ein GalaxyNexus entschieden, denn+++ Android Upgrades wird es sicherlich einige geben und der HW-Hersteller bleibt beim Galaxy Nexusaußen vor. Kein Warten auf den nächsten Release. Die Diskussion, ob und wann welches Smartphone vonHersteller xy auf Android 4.x.x aktualisiert wird, langweilt mich schon lange. Schluss damit und her mitallen Updates!Kamera, Audioperformance, Lautsprecher, Phone, Akkulaufzeit, WiFi:+ Alles bestimmt nicht die absolute Spitze der aktuellen Smartphone-Entwicklung, aber durchaus gut bissehr gut. Wer sich selber gerne sagen hört: “Mein Smartphone hat aber 12 Megapixel, ätsch!” wird mit demGalaxy Nexus wohl nicht sehr glücklich werden. Gespräche, z.B. im Kollegenkreis, mit solchem Inhalt kannich sowieso nicht nachvollziehen.0 Die Akkulaufzeit könnte gerne länger sein. Übernachten am Ladegerät ist für die meisten User wohlPlicht. Das gilt aber wohl für fast alle aktuellen Smartphones.Fazit:Ich bin absolut davon überzeugt, dass mich mit dem Galaxy Nexus eine lange Freundschaft verbinden wird,denn das Galaxy Nexus ist ein sehr gutes Gesamtpaket mit dem “Nexus Effect Bonus” bei künftigen Android4 (5?) Versionen. Das ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil!Meine Empfehlung:Wenn Ihr ein wirklich gutes Android-Smartphone mit eingebauter Zukunftssicherheit haben wollt, dann gibtes nur eine tragfähige Lösung:Kauft Euch ein Galaxy Nexus!5 Sterne, Ende der Durchsage!XXXXXXXXXXXXXXXXXX Update vom 05.12.2011 nach 5 Tagen intensiver NutzungXXXXXXXXXXXXWie hat sich die Sache nun für mich entwickelt und was gibt es Neues zu berichten?++ Die Größe des Galaxy Nexus passt perfekt! Wer hätte das gedacht?++ Die Kamera löst für Smartphone-Verhältnisse wirklich blitzschnell aus. Die Qualität der Bilder und Videos ist gut.+ Mit den “glatten Seiten” komme ich nun sehr gut klar. Eine gewisse Konzentration beim Handling ist aber immer vorhanden. “Bewusste Kontaktaufnahme” trifft es wohl ziemlich gut! :) ++ Ich habe mir das Display jetzt ich vielen verschieden Situationen SEHR genau angesehen und bin glücklich damit. Speziell das abgrundtiefe Schwarz beeindruckt mich immer wieder. Beim seitlichen, also schrägen Blick auf das Display, ist mir ein minimaler “bläulicher Schleier” aufgefallen. Ein TFT würde hier je nach verwendeter Technik, aber auch nicht besser abschneiden. Manche TFTs invertieren die Darstellung ja sogar.+ Das gesamte Feeling von Android 4 begeistert in Verbindung mit der schnellen HW des Galaxy Nexus. Das Flitzen durch die Menüs, Screens, etc. ist einfach super. Eine Umgewöhnungsphase von Android 2.x.x. ist auch für “alte Hasen” einzuplanen. Es lohnt sich aber definitiv! Bin gespannt, was da auf uns Androiden noch alles wartet.+ Der Akku hat sich nach einigen Ladezyklen nun auf “einen Tag Nutzung ohne Angst” eingependelt.++ Der Ladevorgang geht meiner Meinung nach sehr zackig über die Bühne. Das Galaxy Nexus erwärmt sich dabei nur unwesentlich. Gut so.+ Der oben erwähnte “gefühlte Mangel” an verarbeitetem Metall ist mittlerweile völlig in den Hintergrund getreten. Ich freue mich über die gute Relation des Galaxy Nexus von Größe zu Gewicht und die hervorragende Verarbeitung.Was lerne ich nun aus den letzen Tagen?Das Schreiben von Reviews ist ziemlich anstrengend, macht aber Spaß.Meine Entscheidung für das Galaxy Nexus war exakt die Richtige, denn ich freue mich bei jedem “Wisch”. Tendenz steigend!Meine Kaufempfehlung bleibt bestehen: 5 Sterne und damit Basta!Übrigens:Samsung hat mir immer noch kein Stellenangebot gemacht und HTC bis jetzt keine Drohbriefe geschrieben. Auch von Google hat sich noch keiner bei mir gemeldet…;)XXXXXXXXXXXXXXXXXX Update vom 16.12. Lesen Sie weiter… ›

Go here to read the rest: #10: Samsung Galaxy Nexus i9250 Smartphone (11,8 cm (4,65 Zoll) Touchscreen, 16GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) titanium-silver

vehiche insurance quotes florida

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#10: 8 x mumbi Displayschutzfolie Samsung i9100 Galaxy S II Displayschutz CrystalClear unsichtbar Folie Galaxy 2 S2 SII Schutzfolie

Kurz und bündig:Ich habe diese Displayschutzfolien vor zwei Wochen bestellt und die Lieferung erfolgte zügig.Die Folie sitzt gut und wie gewünscht sehr genau auf dem Display, es gibt keine zu großen Ränder oder Lücken.Die Sicht auf das Display, dessen Darstellungsqualität sowie die Bedienbarkeit werden durch die Folie nicht beeinträchtigt.Das haptische Gefühl beim Bedienen ist kaum ein anderes, man merkt keinen großen Unterschied.Nach anderthalb Wochen kann ich nur sagen, eine SUPER Schutzfolie. Es wird sich noch zeigen, ob sie auch auf längere Dauer etwas taugt.Zusammenfassend bleibt zu sagen: TOP Produkt, fünf Folien für diesen Preis, da kann man nicht meckern!Hier meine persönliche Erfahrung und eine extra ausführliche Anleitung, wie es bei mir bestens funktioniert hat!Denn für Fehler die man selbst beim Aufbringen der Folie macht, kann die Folie nichts und ist dadurch kein schlechtes Produkt.(Ergänzt sich übrigens sehr gut mit dieser Silikonschutzhülle vom selben Hersteller, da die Ränder der Hülle sich mit denen der Folie überlappen: mumbi Silikon TPU Tasche Samsung Galaxy i9100 S II Silicon Case Hülle – Galaxy S2 S 2 SII Schutzhülle)# # # # # A N L E I T U N G # # # # #Die Folien waren zusammen mit einer Anleitung verpackt, doch es war noch eine zusätzliche, etwas ausführlichere Anleitung beigelegt.In der Anleitung stand neben anderen brauchbaren Tipps, man solle die Folie im Badezimmer aufbringen, und zuvor längere Zeit heißes Wasser laufen lassen, damit der Dampf den Staub aus der Luft bindet. Ich habe einfach vorher eine längere heiße Dusche genommen. Es sollte schon der Spiegel beschlagen sein. Die feuchte Luft schadet dem Galaxy und der Folie nicht, jedoch sollte es auch nicht von der Decke tropfen. Sobald man dann alle nötigen Utensilien (unbenutztes/sauberes Mikrofasertuch, die Folien, eine Kreditkarte oder Ähnliches) hat, TÜR ZU, denn die schwüle Luft soll im Bad bleiben.1) HÄNDE WASCHEN! Richtig gründlich mit reichlich Seife, sodass kein Körperfett mehr an den Fingern ist.2) Alles weitere ganz RUHIG und gemächlich machen, keine hektischen Bewegungen, das wirbelt nur Staub auf, und JEDES Staubkorn ist schließlich eins zuviel ;) 3) Das Display mit dem an einer Stelle ganz leicht angefeuchteten Mikrofasertuch putzen, öfter das Tuch wieder auf eine trockene Seite wenden und neu falten, bis man keine Schlieren mehr auf dem gesamten Display erkennen kann. Auch die Rückseite des Galaxy sollte auf diese Weise weitestgehend von Fett etc. befreit werden, damit man es nicht versehentlich wieder an die sauberen Finger bekommt. Man benötigt KEINE Seife oder andere Reiniger! Einfach so lange putzen bis es sauber ist.4) Bei mir war es so, das nach diesem Schritt immer noch Fusseln und Staubkörner auf dem Display waren, aber die habe ich mit dem Tuch nicht wegbekommen, denn vom Tuch kamen immer wieder neue Fusseln auf das Display. Deshalb ERNEUT Hände waschen und gut abtrocknen. Denn nun kann man mit den Fingern ganz vorsichtig die restlichen Fusseln und Staubkörner einfach vom Display streichen, ohne das man es wieder mit fettigen Fingerabdrücken voll macht. Wenn man merkt, das die Finger wieder leichte Schlieren hinterlassen, sofort wieder Hände waschen. Das kann ein Weilchen dauern, aber ich habe es so geschafft, das Display wirklich 100% sauber zu bekommen.5) Nun der heikle Teil, die Folie kommt ins Spiel. Kleiner Tipp: Da man sowieso fünf Folien, aber höchstwahrscheinlich nur EIN Galaxy S2 hat, kann man vor der ganzen Aktion ruhig eine Folie “opfern” um zu gucken, wie die Folie auf das Display passt, und wie groß die Ränder an den Seiten sein müssen. Das ist sehr hilfreich für diesen Schritt!Auch hier gilt: RUHE BEWAHREN, denn sonst kann schnell Staub an die statische Unterseite der Schutzfolie kommen, und da kriegt man sie kaum noch weg.Jetzt kann man die kleinen ausgestanzten Teile der Folie in den Aussparungen vorsichtig mit den Fingern rausfummeln. Das hat den Vorteil, das man jetzt, solange die Trägerfolie noch drauf ist, nicht die empfindliche statische Unterseite der Schutzfolie berühren kann.Nun muss man wie in der Anleitung beschrieben die Trägerfolie ein Stück abziehen, und sie vorsichtig umknicken, damit sie sich nicht wieder zurück biegt. VORSICHT: NICHT die Unterseite der Schutzfolie berühren! Nur am Rand anfassen.Anhand der sehr genauen Aussparungen an der oberen Seite der Folie kann man sie gut ausrichten, man kann sie zur Not auch nochmal komplett ablösen und es nochmal versuchen.Hier geht es um gutes Augenmaß, geschickte Finger und die Ruhe, denn es passiert relativ schnell, das die Folie schief sitzt ohne das man es sieht und die andere Aussparung am unteren Ende dann nicht auf den Knopf passt. Wenn man die Folie richtig ausgerichtet hat, dann mit der Kreditkarte in der einen Hand oben ansetzen, die Trägerfolie in der anderen Hand halten und dann langsam mit der Karte nach unten fahren, dabei gleichmäßigen Druck ausüben und gleichzeitig im selben Tempo die Folie nach unten wegziehen. Wichtig hier ist, das die Karte die man verwendet eine gerade glatte Kante ohne Macken hat. Obendrein habe ich auch noch ein Stück Toilettenpapier um die Kante der Karte gelegt, damit sie die Folie nicht zerkratzen kann, selbst wenn man etwas stärker drückt, und so gleitet sie auch besser.6) Hat man dies geschafft ohne große Fehler zu machen, hat man keine Luftblasen in der Mitte des Displays, sondern nur am Rand. Diese kann man jetzt vorsichtig mit der Karte zum Rand hin rausstreichen.Jetzt einmal die Folie von Staub etc. befreien und prüfen, ob sich wirklich nichts unter der Folie befindet.Wenn nicht: Glückwunsch! GESCHAFFT! :D Wenn doch: Entweder damit leben, oder die gesamte Prozedur mit einer frischen Folie von vorn beginnen.Ich hoffe das meine Anleitung hilfreich ist! :) Viel Erfolg, Ommi

Read this article: #10: 8 x mumbi Displayschutzfolie Samsung i9100 Galaxy S II Displayschutz CrystalClear unsichtbar Folie Galaxy 2 S2 SII Schutzfolie

how to find affordable health insurance plans

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#5: 8 x mumbi Displayschutzfolie Samsung Galaxy S3 Schutzfolie

Ich habe mir diese Schutzfolien gekauft, da ich über Mumbi Produkte bislang nur Gutes gehört habe.Was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht.Es werden 3 verschiedene Folien mitgeliefert.Einmal diese, die über das ganze Display gehen. Diese Folien halten durch die Bauform des S3, sagen wir ziemlich bescheiden. Nach Rücksprache mit dem Verkäufer wurde mir gesagt, dass diese nur zur Demonstration mitgeschickt wurden, um zu zeigen, das es so leider nicht geht.Dann gibt es diese Folien, die nicht das ganze Display abdecken aber in Verbindung mit einem TPU Case wirklich alles gut schützen. Diese Folie habe ich jetzt schon auf 3 S3 aufgebracht und sie halten überall ohne Probleme.Die kleinsten Folien sind nur für den minimalen Schutz gedacht aber sie erfüllen natürlich auch ihren Zweck.Das Aufbringen der Folie ging relativ leicht von der Hand. Bevor ich die Folien aufgebracht habe, habe ich das Display mit einem Küchentuch und Glasreiniger sauber gemacht.Anschließen die Folie am Lautsprecher ausgerichtet und langsam nach unten abgezogen.Ich habe weder Staub einschlüsse noch Luftblasen.Ich kann daher diese Folien jeden wärmstens Empfehlen, der einen guten Schutz für sein S3 haben will.

See the rest here: #5: 8 x mumbi Displayschutzfolie Samsung Galaxy S3 Schutzfolie

click here

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#5: 8 x mumbi Displayschutzfolie Samsung Galaxy S3 Schutzfolie

Ich habe mir diese Schutzfolien gekauft, da ich über Mumbi Produkte bislang nur Gutes gehört habe.Was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht.Es werden 3 verschiedene Folien mitgeliefert.Einmal diese, die über das ganze Display gehen. Diese Folien halten durch die Bauform des S3, sagen wir ziemlich bescheiden. Nach Rücksprache mit dem Verkäufer wurde mir gesagt, dass diese nur zur Demonstration mitgeschickt wurden, um zu zeigen, das es so leider nicht geht.Dann gibt es diese Folien, die nicht das ganze Display abdecken aber in Verbindung mit einem TPU Case wirklich alles gut schützen. Diese Folie habe ich jetzt schon auf 3 S3 aufgebracht und sie halten überall ohne Probleme.Die kleinsten Folien sind nur für den minimalen Schutz gedacht aber sie erfüllen natürlich auch ihren Zweck.Das Aufbringen der Folie ging relativ leicht von der Hand. Bevor ich die Folien aufgebracht habe, habe ich das Display mit einem Küchentuch und Glasreiniger sauber gemacht.Anschließen die Folie am Lautsprecher ausgerichtet und langsam nach unten abgezogen.Ich habe weder Staub einschlüsse noch Luftblasen.Ich kann daher diese Folien jeden wärmstens Empfehlen, der einen guten Schutz für sein S3 haben will.

View post: #5: 8 x mumbi Displayschutzfolie Samsung Galaxy S3 Schutzfolie

read more…

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#4: iProtect Premium Bumper für das Apple iPhone 5 / " the new iPhone " in schwarz in der " perfect grip Edition "

Liebe Amazon Gemeinde ,seit heute habe mein iPhone 5 in schwarz 32 GB und bin sehr zufrieden. Zwar hat Apple keinen Quantensprung geschafft aber trotzdem geiles Teil.Doch kommen wir nun zum Bumper, da es dieses Mal keinen Bumper direkt von Apple gab habe ich mich für Diesen hier entschieden, der Preis war OK und auch die Versandzeit im Rahmen.Gedacht war er eigentlich als Übergangslösung bis ich etwas besseres finde, nur muss ich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin !Der Bumper ist entgegen seinem doch billigen Preis sehr hochwertig verarbeitet und macht einen langlebigen Eindruck. Ich habe einige Bilder gemacht so kann sich jeder selber ein Bild machen.Vom meiner Seite aus gibt es sonst nichts zu berichten ob der Bumper tatsächlich langlebig ist wird die Zeit zeigen.

More here: #4: iProtect Premium Bumper für das Apple iPhone 5 / " the new iPhone " in schwarz in der " perfect grip Edition "

florida cheap car insurance

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#4: iProtect Premium Bumper für das Apple iPhone 5 / " the new iPhone " in schwarz in der " perfect grip Edition "

Liebe Amazon Gemeinde ,seit heute habe mein iPhone 5 in schwarz 32 GB und bin sehr zufrieden. Zwar hat Apple keinen Quantensprung geschafft aber trotzdem geiles Teil.Doch kommen wir nun zum Bumper, da es dieses Mal keinen Bumper direkt von Apple gab habe ich mich für Diesen hier entschieden, der Preis war OK und auch die Versandzeit im Rahmen.Gedacht war er eigentlich als Übergangslösung bis ich etwas besseres finde, nur muss ich sagen, dass ich mehr als zufrieden bin !Der Bumper ist entgegen seinem doch billigen Preis sehr hochwertig verarbeitet und macht einen langlebigen Eindruck. Ich habe einige Bilder gemacht so kann sich jeder selber ein Bild machen.Vom meiner Seite aus gibt es sonst nichts zu berichten ob der Bumper tatsächlich langlebig ist wird die Zeit zeigen.

Read more: #4: iProtect Premium Bumper für das Apple iPhone 5 / " the new iPhone " in schwarz in der " perfect grip Edition "

healthinsurancehunter.com

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#6: iPhone 5 Silikon Hülle Gel Tasche Klare Transparent

für 3.98€ absolut super.Paketinhalt:Gel-Hülle (sehr starr und somit stabil)Displayschutzfolie(!)Displayputztuchalles gut verpackt!kaufen, spaß haben…außerdem für 3.98€ inkl. Versand wirklich ein Schnäppchen!Ach übrigens, dass Paket kommt wohl aus den Niederlanden! Dauerte bei mir ca. 1 Woche!Dafür, dass eine Displayschutzfolie unangekündigt dem Paket beilag, –> 5 Sterne, sonst 4 (da es eher milchig und nicht transparent ist)

More here: #6: iPhone 5 Silikon Hülle Gel Tasche Klare Transparent

here

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#6: iPhone 5 Silikon Hülle Gel Tasche Klare Transparent

für 3.98€ absolut super.Paketinhalt:Gel-Hülle (sehr starr und somit stabil)Displayschutzfolie(!)Displayputztuchalles gut verpackt!kaufen, spaß haben…außerdem für 3.98€ inkl. Versand wirklich ein Schnäppchen!Ach übrigens, dass Paket kommt wohl aus den Niederlanden! Dauerte bei mir ca. 1 Woche!Dafür, dass eine Displayschutzfolie unangekündigt dem Paket beilag, –> 5 Sterne, sonst 4 (da es eher milchig und nicht transparent ist)

View original post here: #6: iPhone 5 Silikon Hülle Gel Tasche Klare Transparent

severe acne treatment

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#7: Samsung (MB-MSAGTDQB) microSD Speicherkarte 16GB

Zunächst zur Lieferung:Wie immer sehr schnell von Amazon noch am gleichen Tag versandt & am nächsten Tag die Karte bekommen.Ich habe mir diese MicroSD-Speicherkarte für mein Samsung Galaxy S3 gekauft.Ich habe sie sofort eingesetzt und bin sehr zufrieden – passt natürlich gut rein & die Geschwindigkeit hat mich sehr überzeugt.Die MicroSD Speicherkarte und der Versand haben 5* verdient – da gibt es nichts auszusetzen! Kann man nur weiterempfehlen!Dennoch gebe ich nur 4* für diesen Artikel, da ich davon ausging, dass der MicroSD-Adapter mitgeliefert wird – was allerdings (bei mir zumindest) nicht der Fall war – schade. Zum Glück benötige ich den Adapter nicht, so ist es für mich kein Problem. Aber ich will es ansprechen, falls jemand ihn benötigt & er dann nicht enttäuscht wird.Sonst kann ich den Artikel auf jeden Fall weiterempfehlen! :-)

Continue reading here: #7: Samsung (MB-MSAGTDQB) microSD Speicherkarte 16GB

dig this

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)

#7: Samsung (MB-MSAGTDQB) microSD Speicherkarte 16GB

Zunächst zur Lieferung:Wie immer sehr schnell von Amazon noch am gleichen Tag versandt & am nächsten Tag die Karte bekommen.Ich habe mir diese MicroSD-Speicherkarte für mein Samsung Galaxy S3 gekauft.Ich habe sie sofort eingesetzt und bin sehr zufrieden – passt natürlich gut rein & die Geschwindigkeit hat mich sehr überzeugt.Die MicroSD Speicherkarte und der Versand haben 5* verdient – da gibt es nichts auszusetzen! Kann man nur weiterempfehlen!Dennoch gebe ich nur 4* für diesen Artikel, da ich davon ausging, dass der MicroSD-Adapter mitgeliefert wird – was allerdings (bei mir zumindest) nicht der Fall war – schade. Zum Glück benötige ich den Adapter nicht, so ist es für mich kein Problem. Aber ich will es ansprechen, falls jemand ihn benötigt & er dann nicht enttäuscht wird.Sonst kann ich den Artikel auf jeden Fall weiterempfehlen! :-)

Continued here: #7: Samsung (MB-MSAGTDQB) microSD Speicherkarte 16GB

skin cleanser

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 0 (from 0 votes)